So funktioniert diese Obstbörse

Dieser Service der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute im Landkreis Gießen e.V. ist völlig kostenlos. Es steht den Obstbaum-Besitzern frei, für ihr Obst ein Entgelt zu verlangen. Um das Obst aber einer sinnvollen Verwertung zuzuführen und zu verhindern, dass Obst auf der Streuobstwiese verfault, freuen wir uns über viele kostenlose Angebote.

Auf den beiden Seiten “Biete” und “Suche” stellen Anbieter und Interessenten selbst ihre Angebote bzw. Gesuche ins Internet. Es steht jedem Nutzer frei, welche Kontaktdaten er veröffentlicht. Der Verein verwendet die Anmeldedaten (E-Mail-Adresse) nicht weiter und gibt sie nicht an Dritte weiter. Für mißbräuchliche Verwendung Ihrer Daten durch Dritte übernimmt der Verein keine Haftung. Wir behalten uns vor, zu Ihnen per Mail Kontakt aufzunehmen, wenn es im Rahmen dieser Obstbörse notwendig werden sollte.

Bitte geben Sie aber auf jeden Fall die Anzahl der Bäume, Apfel- bzw. Obstsorte an – falls bekannt, bzw. an welchem Obst und welcher Menge Sie interessiert sind.

Dieser Service richtet sich an Nutzer aus dem Landkreis Gießen, steht aber auch allen anderen offen.

Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen und Nutzer zu sperren, die das Angebot nicht zweckgemäß nutzen.

 

Zur Seite SUCHE: Hier können Sie Ihre Gesuche eintragen.

Zur Seite BIETE: Hier können Sie Ihre Angebote eintragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.